Das leisten wir

Kompetenz auf ganzer Linie

Schnell, gut ausgerüstet und kundenorientiert erledigen wir alle fachlichen Aufgaben, die Sie uns stellen. Während unserer Arbeit für Ihr Projekt halten wir Sie zuverlässig auf dem Stand der Dinge, klären alle offenen Fragen und sorgen dafür, dass Sie am Ende klare, übersichtliche Ergebnisse in der Hand haben.

SCHNELL

Termine sind da, um eingehalten zu werden: Wir sind flexibel und kurzfristig für Sie einsatzbereit. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir ohne Umwege die optimalen Vorgehensweisen und Lösungen für Ihr Projekt.

GUT AUSGERÜSTET

Wir sind mit leistungsfähigen Mess-Fahrzeugen für Sie im Einsatz. Für präzise Vermessungen auch unter schwierigsten Bedingungen verfügen wir über mehrere Robotic-Totalstationen und GNSS-Rover der Firma Trimble sowie Digitalnivelliere der Firma Leica. In Sachen Bauvermessung und Maschinensteuerungen von Trimble vertrauen wir unserem Service-Partner SITECH Deutschland, www.sitech.de. Auswertungen und Berechnungen führen wir in erster Linie mit den Softwaresystemen STRATIS, AutoCAD und BricsCAD durch.

KUNDENORIENTIERT

Während Sie sich ungestört auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, sorgen wir dafür, dass bei der Vermessung alles passt. Sie können sicher sein, dass wir stets zuverlässig in Ihrem Sinne handeln.

Ingenieurvermessung

TOPOGRAPHISCHE BESTANDSAUFNAHMEN

Wir erfassen Geländesituationen in Lage und Höhe als Planungsgrundlage für Ingenieurbüros, Architekten und Bauherren nach Ihren oder allgemein gültigen Vorgaben. Unsere topographischen Bestandsaufnahmen nach Fertigstellung der Baumaßnahme sind die Grundlage für die Erstellung von Bestands- und Abrechnungsplänen.

GEBÄUDEEINMESSUNG NACH FERTIGSTELLUNG

Das Hamburgische Vermessungsgesetz verpflichtet Eigentümer, neu errichtete Gebäude oder Anbauten einmessen zu lassen. Wir vermessen vor Ort, führen alle notwendigen Berechnungen durch und reichen sämtliche Daten zur Fortführung des Liegenschaftskatasters beim Landesbetrieb für Geoinformation und Vermessung (LGV) ein. Und das alles zu einem attraktiven Festpreis.

›Hier‹ können Sie unverbindlich unser Angebot für die Einmessung Ihres Hauses einholen. Alternativ sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar.

ANSCHLUSS AN DAS AMTLICHE LAGE- UND HÖHENBEZUGSSYSTEM

Der Anschluss erfolgt bei uns über satellitengestützte Positionierung (GNSS) und/oder über die Lage- und Höhenfestpunkte der jeweiligen Katasterbehörde. Dies gewährleistet eine optimale Anbindung der Bestandsunterlagen an das Kataster und andere amtliche Unterlagen.

TRANSFORMATIONEN UND GEODÄTISCHE BERECHNUNGEN

Wir transformieren für Sie Datensätze, berechnen Lagenetze, Höhennetze und vieles mehr. Insbesondere bei der Transformation zwischen Gauß-Krüger-Koordinaten im Bezugssystem DHDN/GK und UTM-Koordinaten im Bezugssystem ETRS89/UTM verfügen wir über umfangreiches Know-how und kennen die Besonderheiten der einzelnen Bundesländer.

INNENAUFMASSE/FLÄCHENERMITTLUNG

Für Mietverträge, Wohnungsverkäufe oder zur Baukontrolle erfassen wir die Grundrisse der einzelnen Gebäudegeschosse. Bei Bedarf erstellen wir daraus die Flächennachweise nach Wohnflächenverordnung (WoFlV) bzw. entsprechend der geltenden DIN- und GIF-Normen (z.B. MF-G und MF-V) oder anschauliche Schnittzeichnungen und Ansichten.

ARCHITEKTUR- UND GEBÄUDEVERMESSUNG

Bei sanierungsbedürftigen, älteren und erhaltenswerten Gebäuden fehlen häufig die Projektierungsgrundlagen im Innen- und Außenbereich oder die Unterlagen sind veraltet und somit nicht mehr aktuell. Für zeitgemäße Projektierungsgrundlagen führen wir berührungslose Bestandsaufnahmen in 2D oder 3D mittels Lasermesstechnik durch und übergeben Ihnen verlässliche Daten in beliebigem Detaillierungsgrad.
  • Fassadenaufmaße und Visualisierung der Ansichten
  • Exakte Geschossgrundrisse für den Innenbereich
  • Trauf- und Firsthöhenbestimmungen
  • Neigungs- und Setzungsmessungen
  • Präzisionsabsteckungen an Bauwerken

BEWEISSICHERUNG, SETZUNGS- UND DEFORMATIONSMESSUNGEN

Die geodätische Beweissicherung ist eine wichtige Komponente des Schadensmanagements. Im Gegensatz zur bautechnischen Beweissicherung, welche die aktuelle Situation aufzeichnet und damit eine Schadensdokumentation erstellt, erfasst die geodätische Beweissicherung Setzungen und lagemäßige Veränderungen von Gebäuden oder Anlagen.

Bauvermessung

URGELÄNDEAUFMASSE

erstellen wir zur Beweissicherung der ursprünglichen Geländesituation und für weiterführende Berechnungen, z.B. als Abrechnungsbasis für Massenermittlungen.

ABSTECKUNG FÜR DIE BAUAUSFÜHRUNG

Wir berechnen Absteckdaten auf Basis analoger Vorlagen oder aus digitalen Zeichnungen im elektronischen Datenfluss. Die Projektgeometrie übertragen wir mittels Grob- und Feinabsteckung in die Örtlichkeit:
  • Absteckung von Baugruben und Schnurgerüsten für Gebäude
  • Lage- und Höhenangaben für den Straßen- und Tiefbau
  • Absteckung von Achsen
  • Feinabsteckung für den Asphalt- und Betondeckeneinbau
  • Absteckung von Schächten und Sonderbauwerken
Zur Qualitätskontrolle werden die Ergebnisse anschaulich in einem Absteckprotokoll dargestellt und an das bauausführende Unternehmen übergeben.

BAUBEGLEITENDE MESSUNGEN UND BERECHNUNGEN IM BÜRO UND VOR ORT

Zur zeitnahen Abwicklung und Abrechnung von Bauvorhaben erstellen wir Zwischenaufmaße und Mengenberechnungen für Ihre Abschlags- und Teilrechnungen.

BESTANDS- UND LEITUNGSDOKUMENTATION

Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen übernehmen wir die Einmessung von Topographie, Kanalbestand und Versorgungsleitungen sowie das Erstellen anschaulicher Bestandspläne.

BERECHNUNG DER DATEN FÜR DIE AUTOMATISCHE MASCHINENSTEUERUNG UND GERÄTEFÜHRUNG

Kaum eine Baustelle kommt noch ohne automatische Baumaschinensteuerung aus. Besonders im Verkehrswege- und Wasserbau ist ihr Einsatz nicht mehr wegzudenken. Wir bereiten die Planungsdaten entsprechend auf und stellen Ihnen die Daten für Grader, Raupe oder Bagger im benötigten Format zur Verfügung.

DECKENBUCHBERECHNUNG

Ein Deckenbuch ist die geometrische Definition einer Fahrbahndecke entlang einer Achse. Wir berechnen Deckenbücher aus Achsen, Gradienten und Querschnitten. Ergebnisse der Deckenbuchberechnung sind u.a. stationsbezogene Fahrbahnquerschnitte, die als Grundlage für den Entwurf dienen (Fahrbahn- und Geländeausbau). Weiterhin können aus der Deckenbuchberechnung die Lagekoordinaten und Höhen von Punkten auf einer Spur im übergeordneten Koordinatensystem ermittelt werden.

KONFIGURATION VON GPS-ROVERN

Sie sind ausführendes Bauunternehmen, haben sich einen GPS- bzw. GNSS-Rover angeschafft und möchten Ihre Absteckungen entsprechend Baufortschritt selbst durchführen? Kein Problem. Wir unterstützen Sie bei der Konfiguration Ihres GPS-Rovers, wie z.B. der Definition der Koordinatensysteme (z.B. UTM oder GK), Einrichtung der Einwahlprofile zu den jeweiligen Referenzdiensten (z.B. AXIO-NET, VRS NOW oder SAPOS) und Erstellung von Vorlagen-Projekten bis hin zur Einweisung und Schulung der Anwender auf der Baustelle.
Gern übernehmen wir auch die Vorbereitung der Absteckkoordinaten, damit Sie sofort mit der Arbeit beginnen können.

Abrechnung

BAUABRECHNUNG NACH VOB

Im Tief- und Straßenbau sowie im Garten- und Landschaftsbau erledigen wir für Sie die zeitnahe Abrechnung der erbrachten Bauleistungen gemäß Leistungsverzeichnis.

MENGENBERECHNUNGEN GEMÄSS REB / GAEB – VERFAHRENSBESCHREIBUNGE

Als Nachweis Ihrer Rechnungslegung erstellen wir Ihnen prüfbare Mengenberechnungen der Bauleistungen. Hierzu berechnen wir Stück-, Längen-, Flächen- und Volumenpositionen. Die graphischen und textlichen Nachweise erstellen wir in Form von Abrechnungsplänen mit individueller Mengenbeschriftung, Berechnungsprotokollen und Positionsmengenlisten. Die Ergebnisse werden für eine reibungslose Prüfung in ansprechender und nachvollziehbarer Form aufbereitet und zusammengestellt.

DIGITALE GELÄNDEMODELLE

Als Grundlage für Massen- und Flächenberechnungen sowie die Berechnung von Quer- und Längsprofilen entwickeln wir lineare Geländemodelle aus analogen oder digitalen Daten.

MASSENBERECHNUNGEN

Auf Basis Digitaler Geländemodelle berechnen wir für Sie Bodenmassen mittels „Prismen-Methode“ und „Massen zwischen Horizonten“ für Baugruben, Bodenmieten, Regenrückhaltebecken, Halden, Erdwälle und vieles mehr – immer getrennt nach Auftrags- und Abtragsvolumen.

GELÄNDESCHNITTE, LÄNGS- UND QUERPROFILE

Häufig werden für die Planung von Baumaßnahmen oder zur Dokumentation der Bauausführung Geländeschnitte benötigt. Diese generieren wir aus Digitalen Geländemodellen. Auch eine Massenermittlung aus Längs- und Querprofilen (bezogen auf eine Achse) ist Dank leistungsstarker Software problemlos möglich.

PRÜFBERECHNUNGEN FÜR MENGENVORDERSÄTZE

In der Kalkulationsphase für Ihr Bauvorhaben überprüfen wir die ausgeschriebenen Mengen auf zu erwartende Abweichungen gegenüber den Mengenvordersätzen.

KONTROLLBERECHNUNGEN VORHANDENER BAUABRECHNUNGEN

Wir überprüfen die korrekte Zuordnung zu den LV-Positionen, erstellen positionsbezogene Kontrollberechnungen und führen einen SOLL-IST-Vergleich durch.

CAD-Bearbeitung

Mit den CAD-Systemen STRATIS, AutoCAD und BricsCAD visualisieren wir unsere Messergebnisse und arbeiten digitale Zeichnungen für Sie aus.

LAGE- UND HÖHENPLÄNE

dienen als Grundlage für Planungen und stellen die tatsächliche Situation im zu beplanenden Bereich dar. Die Übergabe der erfassten Daten erfolgt in der Regel als Papierplot in einem geeigneten Maßstab und als digitale Zeichnung (DXF/DWG oder andere Formate).

BESTANDS- UND REVISIONSPLÄNE

als graphischen Nachweis erbrachter Bauleistungen (z.B. Straßenbau, Außenanlagen, Wasserbau u.v.m.)

LEITUNGSAUFMASS UND DOKUMENTATION

Die Leitungsdokumentation erfolgt nach Ihren oder allgemeinen Richtlinien. Auf Basis der gemessenen Werte erfassen wir – in Abstimmung mit Ihnen als Auftraggeber – sachgerecht alle Parameter und Attribute. Auch in der Dokumentation von umfangreichen Leitungsnetzen führender Kommunikationsanbieter haben wir Erfahrung und können unsere Leistungen zu interessanten Konditionen anbieten.

ABSTECKVORBEREITUNG

Wir erstellen für Sie Punktübersichten und berechnen Absteckkoordinaten. Hierzu übernehmen wir die digitalen Ausführungspläne vom Planungsbüro, importieren sie in unsere CAD und übergeben Ihnen anschließend eine Koordinatendatei im gewünschten Format.

KANALBESTANDSPLÄNE NACH DIN 2425

Die Erfassung und Auswertung von Kanalinformationen erfolgt in Anlehnung an die DIN2425. Mit unserer AutoCAD/BricsCAD-Applikation „Kanalbestand“ (www.bosse-engineering.com) bieten wir Ihnen die vollständige Erfassung und Beschreibung von Schacht- und Haltungsdaten für das Kanalkataster oder zur Dokumentation der Baumaßnahme.

DATENBANK-ANBINDUNGEN (ISYBAU)

Wir bereiten die Kanalstammdaten in verschiedenen Austauschformaten wie beispielsweise ISYBAU Typ K und LK oder ISYBAU XML für Sie auf.

SCANNEN UND DIGITALISIERUNGEN

Ihre Unterlagen in analoger Form werden in ein entsprechendes CAD-System integriert und Pläne auf Wunsch georeferenziert. Die digitalen Daten sind dann für weitere Berechnungen und Auswertungen nutzbar.

PLOT-SERVICE

Wir plotten Ihre Zeichnungsdaten in beliebigen Großformaten (S/W oder Farbe) und übernehmen auch Schnitt, Faltung und Versand.

Breitbandausbau: Vermessung, Dokumentation & GIS-Daten

BAUBEGLEITENDE VERMESSUNG IM BREITBANDAUSBAU

Wir begleiten Ihren Breitbandausbau mit der Digitalen Einmessung der hergestellten LWL-Trassen. Durch regelmäßige, baubegleitende Bestandsaufmaße erfassen wir die Lage der Leerrohrtrasse, Verlegearten wie Pressungen, Bohrungen oder offene Bauweisen, Hausanschlüsse, Rohrverbände und Schutzrohre. Die Lage der Muffen, Schächte, Kabelverzweigerschränke, Multifunktionsgehäuse und weitere passive und aktive Netzobjekte werden ebenfalls erfasst und dokumentiert. Die Vermessung erfolgt per GNSS oder tachymetrisch im Lagebezugssystem ETRS89/UTM.

Mit unseren Projekt-Teams führen wir im gesamten norddeutschen Raum Bestandsdatenerfassungen aber auch Trassen – und Punktabsteckungen für Bauunternehmen und die zuständigen Stadtwerke durch.

DOKUMENTATION UND PLANERSTELLUNG

Auf Basis der Vermessung erstellen wir die vollständige Bestandsdokumentation nach den individuellen Richtlinien des AG. Zum Nachweis des Baufortschrittes und zur Abrechnung der erbrachten Tiefbau- und Verlegeleistungen erfolgt die Erstellung von Abrechnungs- und Leerrohrlageplänen mit Darstellung von Verlegetiefen / Überdeckung, Materialien, Oberflächen, Verlegarten, Rohrverbänden, Einbauteilen, Verbindern, Abzweigern und Schächten.

Weiterhin übernehmen wir für Sie die Ausarbeitung von bemaßten Hausanschluss-Bestandsplänen vom Trassenabzweig bis zur Hauseinführung – mit Längenangaben für die Bauabrechnung.

Die Übergabe der Bestandszeichnungen erfolgt im DWG-/DXF-Format.

NETZDOKUMENTATION NACH GIS-NEBENBESTIMMUNGEN

Wir bereiten die Geodaten zuverlässig gemäß den aktuellen GIS-Nebenbestimmungen des Projektträgers atene KOM auf. Durch die Erfassung der erforderlichen Sachdaten zu den Tiefbau-/Verlege- und Montagearbeiten können wir Zuwendungsempfänger in allen Verfahrensschritten optimal dabei unterstützen, der Rahmenregelung der Bundesrepublik Deutschland zur Unterstützung des Aufbaus einer flächendeckenden Next Generation Access (NGA)-Breitbandversorgung nachzukommen.

Die Dokumentation der Infrastruktur des Glasfasernetzes erfolgt nach den GIS-Nebenbestimmungen (alle Versionen) der Breitbandförderung des Bundes sowie den Richtlinien des jeweiligen Netzbetreibers.

Nach Fertigstellung der Baumaßnahme erfassen wir in Zusammenarbeit mit dem ausführenden Bauunternehmen die Sachdaten nach GIS-NB 3.1 oder GIS-NB 4.0 für die Layer (Geodaten-Tabellen) Bauten, Netztechnik, Endverbraucher sowie die Netz-Layer Trassenbau, Leerrohre und Verbindungen.

Die GIS-Daten übergeben wir im Koordinatenreferenzsystem ETRS89 (EPSG:4258) im Dateiformat ESRI-Shapefile.

DIGITALE ABRECHNUNG DER BAULEISTUNGEN

Auf Grundlage der Vermessungsdaten ermitteln wir alle benötigten Mengen in Anlehnung an das Leistungsverzeichnis für die digitale Abrechnung der Bauleistungen. In enger Abstimmung mit der örtlichen Bauleitung können die Längen, Stückzahlen und Flächen für die einzelnen Ausbaugebiete / Baucluster ermittelt werden.

Die Ergebnisse werden als digitale Zeichnung und in tabellarischer Form zur Erstellung von Abschlags- oder Schlussrechnungen übergeben.